Festigkeitsbewertungen auf Basis von FE-Analysen – Auch für Ihre spezifische Branche

Unterschiedliche Einsatzgebiete technischer Produkte führen zwangsläufig zu unterschiedlichen Anforderungen hinsichtlich der statischen und dynamischen Festigkeit. Aus diesem Grund definieren viele Wirtschaftszweige ihre eigenen Regeln und Kriterien, wie ein technisches Produkt auszulegen, nachzuweisen, zu fertigen, zu prüfen und schlussendlich in Betrieb zu nehmen und zu warten ist.

Branchenspezifische Vorschriften reichen von knapp gehaltenen und pragmatischen Richtlinien bis hin zu tausende Seiten umfassende, umfängliche und komplexe Regelwerke.

OptimumOne führt Festigkeitsbewertungen auf Basis von Finite-Elemente-Analysen anhand anerkannten Richtlinien und Normen durch. Auf Wunsch werden die Nachweise prüfgerecht dokumentiert.
Die Ingenieure von OptimumOne befassen sich vornehmlich mit den folgenden Nachweisverfahren und Regelwerken:

  • Nachweise von Maschinenbauteilen auf Basis der FKM-Richtlinie
  • Schraubennachweise nach VDI 2230
  • Druckbehälternachweise nach AD 2000 oder DIN EN 13445 (auf Wunsch inklusive Abnahme der Berechnung vom TüV)
  • Explosionsdruck(stoß)festigkeitsnachweise nach DIN EN 14460
  • Nachweise von Hebezeugen und Traversen nach DIN EN 13155
  • Berechnungsrelevante Auszüge aus den Eurocodes:
    • Eurocode 0: Grundlagen der Tragwerksplanung (EN 1990)
    • Eurocode 1: Einwirkungen auf Tragwerke (EN 1991)
    • Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten
    • Eurocode 8: Auslegung von Bauwerken gegen Erdbeben (EN 1998)

Das Regelwerk, nach dem Sie einen Nachweis benötigen, ist hier nicht aufgeführt? Gerne prüfen wir, ob es mit - für Sie und für uns - vertretbarem Aufwand möglich ist, sich in die geforderten Berechnungsvorschriften einzuarbeiten und einen konformen rechnerischen Festigkeitsnachweis zu führen. Sprechen Sie uns an!

Nachfolgend finden Sie Auszüge der Expertise von OptimumOne in verschiedenen Industriezweigen:

Apparate-, Behälter- & Anlagenbau

Apparate-, Behälter- & Anlagenbau