Berechnung: Lastaufnahmemittel und Hebezeuge

Sicherheit durch FEM-Simulation & Festigkeitsnachweis

Sichere Lastaufnahmemittel durch FEM Berechnung

Die OptimumOne GmbH ist Ihr Partner, wenn es um die Berechnung und den Festigkeitsnachweis von Lastaufnahmemittel per FEM-Simulation geht. Computergestützte Analysen sind sehr genau und es können damit beliebig komplexe Konstruktionen berechnet werden.

Lastaufnahmemittel sind häufig individuelle Konstruktionen, welche an kundenspezifische Anforderungen zum Heben von Lasten angepasst werden. Viele Unternehmen konstruieren daher ihre eigenen Lastaufnahmemittel, die auf die jeweilige Problemstellung zugeschnitten sind. Die Unternehmen sind selbst verantwortlich dafür, dass ihre Konstruktionen sicher sind und beim Betrieb keine Personen gefährdet werden.

Für die Inbetriebnahme ist allerdings ein Festigkeitsnachweis erforderlich. Dieser kann mit analytischen Berechnungen durchgeführt werden, stößt aber aufgrund komplexer Geometrien schnell an seine Grenzen. An dieser Stelle kommen FEM-Simulationen ins Spiel. Diese ermöglichen beliebige Baugruppen auch ggf. mit Kinematiken zu berechnen.

Lastaufnahmemittel fallen in den Geltungsbereich der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Es muss daher eine Konformitätserklärung ausgestellt und eine CE Kennzeichnung angebracht werden. Voraussetzung ist ein Nachweis der Festigkeit mittels Berechnung und/oder Versuch. Dies gilt auch für Lastaufnahmemittel, die für den betriebsinternen Eigengebrauch hergestellt werden.

Nachweise, Normen und Richtlinien

Basierend auf unseren detaillierten FEM Berechnungen führen wir folgende Nachweise:

  • Tragfähigkeits- bzw. Spannungsnachweis der Konstruktion
  • Stabilitätsnachweis gegen Knicken und Beulen
  • Festigkeitsnachweis der Verbindungselemente z.B. Schweißnähte und Schrauben
  • Ermüdungsnachweise für die Zeit- oder Dauerfestigkeit

Für die Lastermittlung und den Festigkeitsnachweis gelten folgende Normen und Regelwerke, anhand derer wir die Berechnung durchführen:

  • DIN EN 13155: Krane – Sicherheit – Lose Lastaufnahmemittel
  • DIN EN 13001: Krane – Konstruktion allgemein
  • Eurocode 3 (DIN EN 1993): Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten
  • FKMRichtlinie: Rechnerischer Festigkeitsnachweis von Maschinenbauteilen
  • DIN EN 1494: Fahrbare oder ortsveränderliche Hubgeräte
  • DIN EN 14238: Krane – Handgeführte Manipulatoren

Berechnung Lastaufnahmemittel & Hebezeuge bei OptimumOne

Die Spezialisten von OptimumOne berechnen Lastaufnahmemittel und Hebezeuge mit Hilfe von FEM-Simulationen. Anhand der detaillierten Berechnung überprüfen wir Ihre Konstruktion auf eventuelle Schwachstellen. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Optimierung Ihrer Konstruktion und stimmen mit Ihnen Optimierungsmaßnahmen ab.

Nach erfolgreichem Festigkeitsnachweis erstellen wir für Sie eine prüffähige Berechnungsdokumentation. Diese können Sie im Zuge der CE Kennzeichnung für Ihr Lastaufnahmemittel nutzen.

Die Experten von OptimumOne verfügen über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Berechnung von Lastaufnahmemitteln und Hebezeugen. Wir haben schon etliche Lastaufnahmemittel für eine Vielzahl unserer Kunden aus verschiedensten Branchen berechnet und erfolgreich optimiert.

Produkte / Anwendungen:

  • Lastaufnahmemittel
  • Hebezeuge / Hebemittel
  • Traversen
  • C-Haken
  • Wende- und Drehvorrichtungen
  • Montagevorrichtungen
  • Spezialwerkzeuge
  • Stützen
  • Maschinenrahmen
  • Teleskopgabeln
  • Greifer
  • Handlingsysteme / Handlinggeräte
  • Ladegabeln
Berechnung Werkstattkran als Lastaufnahmemittel von OptimumOne
FEM-Berechnung Werkstattkran


OptimumOne führt Berechnung am Maschinenrahmen für das Anheben analog Lastaufnahmemittel durch
FEM Simulation Maschinenrahmen


Berechnung Lastaufnahmemittel Ladegabel DIN EN 13155 von OptimumOne
FEM-Berechnung Ladegabel


Berechnung Lastaufnahmemittel 3-Punkt-Traverse von OptimumOne
FEM-Berechnung 3-Punkt-Traverse


OptimumOne führt Berechnung einer Traverse als Lastaufnahmemittel nach DIN EN 13155 durch
FEM-Berechnung Traverse



FEM-Berechnung für Ihre Lastaufnahmemittel & Hebezeuge

Lassen Sie Ihre Lastaufnahmemittel & Hebezeuge in einer frühen Phase der Bauteilentwicklung von OptimumOne berechnen.

Fragen Sie kostenfrei ein Angebot zur Berechnung Ihrer Konstruktion bei uns an. Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.



Bei einer Berechnung nach der DIN EN 13155, die für lose Lastaufnahmemittel gilt, ergeben sich folgende Sicherheiten: Bei einer 2-fachen Last darf keine bleibende Verformung auftreten. Bei 3-facher Last sind plastische Verformungen zulässig, das Lastaufnahmemittel darf jedoch nicht versagen.

Sofern Ihr Lastaufnahmemittel für mehr als 20.000 Lastwechsel ausgelegt werden soll, muss neben der Berechnung der statischen Festigkeit auch ein Nachweis der Ermüdungsfestigkeit erfolgen.