Mit statischen Analysen Kosten und
Anzahl der Prototypentests vermindern

Jedes Produkt wird mechanisch belastet. Es ist immer eine Belastung durch das Eigengewicht vorhanden, wobei in den meisten Fällen noch weitere Lasten wie z.B. Kräfte, Drücke oder Beschleunigungen wirken. Ist das Produkt nicht richtig dimensioniert, kann ein Schadensfall auftreten. Bei einer Überdimensionierung ist Potenzial für Material- und Gewichtseinsparungen vorhanden.

Mit Hilfe von Finite-Elemente-Analysen berechnen die Ingenieure von OptimumOne die auftretenden Verformungen und Spannungen in Ihrer Konstruktion. Wir führen auch Festigkeitsbewertungen anhand branchenspezifischer Nachweisverfahren und Regelwerke durch.

Lassen Sie Ihr Produkt in einer frühen Phase der Bauteilentwicklung von OptimumOne berechnen. Wir unterstützen Sie dabei, frühzeitig Material an der richtigen Stelle einzusparen und eine Produktsicherheit herzustellen. Mit der Analyse können kosten- und zeitintensive Fehler vermieden und die Anzahl der Tests mit Prototypen minimiert werden.

Die Ingenieure von OptimumOne führen folgende statische Analysen durch:

Nachfolgend finden Sie Auszüge der Expertise von OptimumOne (statische Analysen):

Apparate-, Behälter- & Anlagenbau

Apparate-, Behälter- & Anlagenbau