Analyse statischer oder zyklischer Belastung
liefert Festigkeitsnachweise

Viele Produkte und Maschinen müssen entsprechende Sicherheitsanforderungen hinsichtlich der Bauteilfestigkeit erfüllen. Die Ingenieure von OptimumOne unterstützen Sie dabei, schon bei Beginn der Produktentwicklung die Festigkeit Ihrer Konstruktion zu analysieren und falls notwendig zu verbessern. So können Kosten für Prototypen und Tests reduziert und frühzeitig eine Produktsicherheit hergestellt werden.

Zunächst wird mit Struktursimulationen die mechanische Beanspruchung von Bauteilen berechnet. Typische Ergebnisse der Analysen sind Verformungen und Spannungen. Anschließend erfolgt eine Bewertung der Ergebnisse, der sogenannte Festigkeitsnachweis. Bei diesem wird unterschieden ob das Bauteil nur statisch oder auch zyklisch belastet wird. Neben der Struktur werden auch Verbindungselemente wie Schrauben und Schweißnähte nachgewiesen. Der Nachweis kann anhand anerkannter Richtlinien und Normen durchgeführt und prüfgerecht dokumentiert werden.